Wahlkampf-Eindrücke

▶ Heute grüße ich vom Betriebshof der CVAG an der Carl-von-Ossietzky-Straße. Die 14 modernen Skoda-Bahnen werden getauft. Die Fahrzeuge wurden für 35 Millionen Euro in Tschechien produziert, sind mit kostenlosem W-LAN ausgestattet. Insider nennen sie aufgrund ihrer Form liebevoll “Delphine”.

▶ Rückblick: Am Dienstag diskutierten wir im “Luxor” über die Probleme und Wünsche der Haus- und Grundstücksbesitzer. Wohnungsbau, Grundsteuer und Mieten-Entwicklung waren einige Kernpunkte. Passend dazu berichtet die “FreiePresse” heute zur Bevölkerungs-Entwicklung in unserer Stadt (Quelle: https://bit.ly/3kv05t1 ) Auch meine Ansichten kamen dabei zur Sprache. Perspektivisch möchte ich alles dafür tun, dass Chemnitz wieder eine Stadt mit 300.000 Einwohnern wird.

▶ Der Mittwoch Abend hielt eine weitere Vorstellungsrunde in der Jugendkirche in der Chemnitzer Innenstadt bereit. Dank des tollen Konzepts der Veranstalter ging es schnell in persönliche Einzelgespräche. Den Menschen in die Augen schauen, ihre Sichtweise hören und vor allem ernstnehmen – das sind ganz wichtige Momente. Diese Kultur möchte ich auch als Oberbürgermeister pflegen.

Screenshot: FreiePresse

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.