Ulrich Oehme

Der richtige Weg für Chemnitz

Mein Name ist Ulrich Oehme. Ich bin 60 Jahre alt, überzeugter Christ, verheiratet und inzwischen mehrfacher stolzer Opa. 2017 wurde ich im Wahlkreis Chemnitzer Umland in den deutschen Bundestag gewählt und bin seit 2018 vom Bundestag in die parlamentarische Versammlung des Europarates entsandt worden.

Meine verbindung zu Chemnitz

Nach Karl-Marx-Stadt kam ich vor 50 Jahren mit meinen Eltern. Meine Jugend verbrachte ich im Beimler-Gebiet und Lutherviertel. Nach dem ich den Wehrdienst absolviert hatte, studierte ich an der Bergakademie Freiberg Metallurgie- und Werkstofftechnik. Danach arbeitete ich bis 1990 im Rohrwerk Reichenhain. Seit 1990 bin ich als Versicherungsmakler selbstständig.

An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen!

Ich versuche immer nach diesem Satz zu handeln. Mit Ihnen zusammen möchte ich unsere Stadt und deren Zukunft bestmöglich gestalten. Für uns alle sollte das Bewusstsein und die Verantwortung für die Geschichte unserer Stadt Chemnitz im Vordergrund stehen. Nur gemeinsam können wir die anstehenden Probleme, beispielsweise die Folgen der Corona-Krise für unsere Wirtschaft, meistern.

Heimat, Geborgenheit, Mitbestimmung

Als künftiger Oberbürgermeister stehen für mich die Interessen der Chemnitzer an erster Stelle. Denn der Oberbürgermeister ist den Menschen und ihrer Stadt verpflichtet, egal welcher politischen Couleur sie sind. Dafür sollte er gewählt werden. Die Bürger unserer Stadt sollen das Gefühl von Heimat, sozialer Geborgenheit, Mitbestimmung und Miteinander bewahren und genau dafür stehe ich. Für unsere Jugend genauso wie für unsere älteren Bürger, aber auch für den Mittelstand, der unsere Gesellschaft trägt.

Zusammenarbeit

Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. Deshalb werde ich mich als Oberbürgermeister im Besonderen auf die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Entwicklung richten. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit unserer technischen Universität notwendig.

Ihre Meinung Zählt

Sie haben Fragen oder Probleme? Kommen Sie doch einfach gern auf mich zu, egal, wo wir uns begegnen. Ich werde Ihnen zuhören und mich für Sie einsetzen.

Ihre Meinung und Ihre Vorschläge stehen bei mir im Vordergrund, denn jeder Bürger hat ein Recht auf Mitbestimmung.

Zusammen werden wir diese Veränderungen erreichen. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Vertrauen und Ihre Stimme für die Wahl des Oberbürgermeisters am 20. September.

Frag den Kandidaten

Frag den Kandidaten Teaser
Frag den Kandidaten Livestream Dienstags 18:00 Uhr | Ulrich Oehme Ihr Kandidat zur Oberbürgermeisterwahl 2020 Chemnitz